deep-X® - Faszientraining

Faszien sind bindegewebsartige Strukturen. Sie umhüllen Muskeln und Organe wie eine elastische Hülle. Sie haben großen Einfluss auf Funktionalität und Leistungsfähigkeit der Muskulatur. Dieses Bindegewebe gibt dem Körper seine anatomische und feste Form, hält uns aufrecht und beweglich zugleich. Faszien verbinden Muskeln, Knochen und Organe miteinander, damit alles an seinem Platz bleibt und seine Funktionen erfüllen kann.

In den Faszien liegen viele Schmerzrezeptoren und Sinnesrezeptoren, Sie sorgen für Schutz und Stoffaustausch der inneren Organe.  Bei Verfilzungen und Verklebungen des Bindegewebes kann dies zu Verspannungen und Problemen führen. Faszien sind somit ein wichtiges Wahrnehmungsorgan und dienen als Kommunikationssystem. 

Bei Überlastung, einseitigen Belastungen und Bewegungsmangel kann es zu  Verklebungen und in weiterer Folge zu Verspannungen kommen. Durch gezieltes trainieren der Faszien werden diese Verfilzungen bzw. Verklebungen im Bindegewebe gelöst, Muskelverspannungen reduziert, die Tiefenmuskulatur stimuliert und die Sensomotorik intensiviert. Ziel ist ein elastisches, widerstandfähiges und geschmeidiges Bindegewebe, eine gute Durchblutung und ein gut funktionierender Körper. Gelöste Faszien machen den Körper beweglicher und erleichtern so Aktivitäten im Alltag und im Sport.

Faszien sind eingebettet in komplette Zuglinien, den sogenannten myofaszialen Linien, die weite Teile des Körpers miteinander verbinden. Verspannungen und Probleme können oft auch fern des Ortes der Entstehung auftreten. Beispielsweise Verspannungen im unteren Rücken können Probleme im Nacken und Schulterbereich verursachen.

Diese aktuellen Kenntnisse revolutionieren auch den Sportbereich und sind aus Leistungs- und Freizeitsport wegen der erhöhten Leistungsfähigkeit nicht mehr weg zu denken. Faszien bilden die Grundlage für eine schöne Körperform, wer in Alltag und Sport beweglich, vital und schmerzfrei bleiben will, sollte Sie trainieren!

Warum Faszien-Training?

  • erhöhte Leistungsfähigkeit der Muskulatur bzw. des Körpers
  • Verbesserung Beweglichkeit
  • bessere Kraftübertragung und Bereitstellung von Kraft
  • verbesserte Kontrolle von Bewegungen durch das Nervensystem
  • präventiver Schutz vor Verletzungen
  • Faszien speichern Energie und geben diese katapultartig frei (z.B. Sprungkraft)
  • Schnellere Heilungsprozesse nach Verletzungen
  • Verspannungen lindern und auflösen
  • Verbesserung der muskulären Koordination

 

Nach einer sehr ausführlichen und gründlichen Erklärung zum Thema Faszien, hier kurz zum Ablauf des Trainings:

  • mit deep-X® dem  30 min. Kurzprogramm aus dem deepWork® wird der Körper auf Temperatur gebracht, mobilisiert, und auf das weiterfolgende Training vorbereit. Das Fasziengewebe ist damit  elastischer und kann so leichter und schmerzfreier  trainiert werden.
  • nach der Vorbereitung werden Verklebungen mit Hilfe des Blackroll-Balls und der Blackroll gelöst.

 

Bereits nach dem 1. Training werden Sie überrascht sein wie effektiv es ist, wie sich  erste Verspannungen und Schmerzen lösen!